Digitaler Abdruck

Digitaler Abdruck_edited.jpg

Anstelle eines konventionellen Abdrucks kann bei entsprechender Indikation ein digitaler Abdruck Ihrer Zahnsituation sinnvoll sein. Dabei wird mit einem Intraoralscanner eine dreidimensionale Aufnahme Ihres Kiefers erstellt.

Diese Aufnahmen finden Verwendung bei der Herstellung keramischer Zahn-restaurationen und bei der Implantat-planung.

Auch in der Kieferorthopädie wird der digitale Abdruck bei der Behandlungs-planung und -simulation eingesetzt.

Das Behandlungsergebnis kann so schon vor Therapiebeginn sichtbar gemacht und mit Ihnen besprochen werden. Alternativ kann ein Modell ihrer Zähne mit Hilfe eines 3D-Druckers hergestellt werden.